Ansprechbar

19.07.2019, 18:16 Uhr
 
Ansprechbar
"Wenn der Neue kommt, sollte er sich erst mal die gewachsenen Strukturen anschauen, lernen und dann mit Hilfe seiner Mitarbeiter erkannte Schwachstellen identifizieren und mit allen gemeinsam verändern."

So lautet jedenfalls meine Devise. Meine Vorgänger im Amt haben zum Glück genau das auch getan und so konnte ich eigentlich nahtlos mit der Arbeit in einer gewachsenen bewährten Struktur beginnen.

Eins habe ich jedoch sofort mitgebracht und eingeführt. Von Beginn an sind an mehreren Tagen der Woche 2 Stunden für Menschen gesperrt, die einfach mal mit mir reden wollen. Diese Termine können sowohl von meinen Mitarbeitern aber auch von jedem Bürger meines Bezirks wahrgenommen werden. Bedingung ist nur, dass man sich vorher in meinem Vorzimmer anmeldet. Ein Service, der gerne angenommen wird.

Wenn sich Lücken ergeben, kann man mich auch außerhalb dieser gesetzten Termine jederzeit erreichen.
Im Rahmen welcher Formate noch mit mir ins Gespräch kommt, stelle ich in den folgenden Tafeln dar.