BA klassisch

14.07.2019, 14:15 Uhr
 
Das Bezirksamt - 14 Sitzungen des Bezirksamtskollegiums
www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/politik/bezirksamt/

...ist der Link zu weiteren Informationen zu meinen Kollegen und mir.

Meine Rechtsstellung innerhalb des Bezirksamtes ergibt sich aus dem Gesetz über die Rechtsverhältnisse der Bezirksamtsmitglieder.
Als Polizeibeamter bin ich derzeit entlassen, kann aber innerhalb eines Monats nach Beendigung meines Dienstverhälnisses als Stadtrat den Antrag auf Rückkehr in mein altes Diensverhältnis stellen.

Als Bezirksamtskollegen treffen wir uns immer Diensttags zu einer Beratungs- und Entscheidungsrunde, die in der Regel 4 Stunden dauert.
Meine bisher eindrucksvollste Sitzung war nicht im Haus, somdern in der Botschaft des Staates Israel - danke an seine Eminenz, den Herrn Botschafter des Staates Israel Yakov Hadas-Handelsman.

Jeder dieser Sitzungen geht eine mehrstündige Vorbereitung durch meinen Stab und fachkompetente Mitarbeiter am Montag und nochmal unmittelbar vor der Sitzung am Dienstag durch meinen LdB voraus. Auch berate ich mich natürlich mit meinem Parteifreund und Bezirksstadtrat, Arne Herz.

Ferner nehme ich qua Amt an den Sitzungen unserer BVV-Fraktion teil und stimme, soweit es meiner Verschwiegenheitspflicht im bezirklichen Handeln nicht widerspricht mit meinen Parteifreunden über das vorgehen im Bezirk ab.

Es folgt eine Leitungsrunde, in der ich meinen Mitarbeitern in Führungsverantwortung, dem LdB, sowie den Verantwortlichen für Peronal, Finanzen und der Planungs- und Koordinierungsstelle die wichtigsten Informationen aus der Bürgermeisterrunde vorstelle.