BA klassisch

04.07.2019, 16:13 Uhr
 
Beförderungen, Dienstjubiläen und Versetzungen in den Ruhestand
Meine Mitarbeiter sind, das konnte ich zu den verschiedensten Anlässen feststellen, richtig gut drauf. Deshalbist es mir eine Ehre dabei zu sein, wenn ein Mitarbeiter ein Dienstjubiläum feiert, er übernommen, ihm eine Urkunde zur Verbeamtung auf Lebenszeit überreicht oder er befördert wird. Auch wenn einer nach Jahren der Pflichterfüllung in den Ruhestand geht, ist es m. E. wichtig bei der Verabschiedung dabei zu sein und mich für die Mitarbeit persönlich zu bedanken. Bis jetzt habe ich es geschafft, jeder Feiertunde bei unserem Bürgermeister beizuwohnen.

Traditionell überreicht unsere Abteilung als kleine Aufmersamkeit eine Blumenschale.