Detlef Wagner

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, Liebe Freunde,

auf dieser Seite sollen sie nun etwas über den Menschen Detlef Wagner erfahren.



1968 wurde ich in Berlin geboren. Meine wundervolle Frau lernen Sie/ haben Sie schon kennen gelernt.
Gemeinsam leben wir mit unserem Sohn -Leon- und unserer Tochter -Cattaleya- nicht mehr mitten im Kiez in Charlottenburg. Ein Stück unseres Herzens ist hier aber weiterhin verortet.

Mit meiner Frau verbindet mich

Unser Beruf - wir sind beide studierte Polizeibeamte, die irgendwann einmal einen Master of Gouvernance an der Universität Hagen erlangen wollen.

Unser politisches Engagement - beide streiten wir gemeinsam für die CDU

und

Unser Engagement für Menschen - wir engagieren uns gegen Antisemitismus im JFDA - gegen das permanente Verletzen von Menschenrechten z. B. im Iran und für Innere Sicherheit

In der CDU bin ich schon fast 33 Jahre und habe auch schon in der Bezirksverordnetenversammlung, z.B. an der Vereinigung der Bezirke Charlottenburg und Wilmersdorf mitgewirkt.

Ferner bin ich im Kreisvorstand - Verantwortlicher für Politische Bildung, im Landes und Kreis-EAK-Vorstand - Zuständig fürs Internet und stellvertretender Kreisvorsitzender. Ich bin Mitglied in der MIT. Ich bin Landesdelegierter und im Landesausschuss versuche ich gemeinsam mit interessierten Politikern aus ganz Berlin, neue Impulse für ein modernes Berlin zu setzen.
Seit dem 25. Januar 2019 bin ich Vorsitzender im Ortsverband City-Kurfürstendamm, in dem ich mein Wirken in der CDU begonnen habe.

Ich hatte mich freiwillig als Unterstützungskraft beim LAF verpflichtet. Meines Erachtens machen und machten es sich nämlich viele Menschen, auch viele Politiker sehr einfach. Einfach weil sie nach einfachen Lösungen rufen und darüber vergessen, dass viele Asylsuchende einfach nun mal da sind. Und jetzt gilt es, die Lösungen hier vor Ort zu finden und anzupacken. 

Die Berliner Polizei hat mich mittlerweile wieder in ihre Reihen zurückbeordert. Ich begleite Präventionsprojekte im Bereich des Polizeiabschnitts 22.

Mit Wirkung vom 11. April 2019 bin ich Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit in Charlottenburg-Wilmersdorf.