Neuigkeiten

18.03.2021, 09:42 Uhr | DW

Eine Matze zu Pessach

Danke Rabbi Teichtal

 ... ich fühle mich geehrt und verpflichtet, mich weiter für Menschen einzusetzen, denen das Schicksal manchmal schwere Bürden auferlegt hat.