Willkommen

Wir sind Kristina und Detlef Wagner. Gemeinsam vertreten wir Ihre Interessen in Charlottenburg-Wilmersdorf. Kristina zeigt Flagge in der BVV und Detlef ist Bezirksstadtrat für Soziales und Gesundheit. Wir arbeiten in diesem Kiez und wir sind für Sie ansprechbar.

Diese Seite soll dazu dienen, dass Sie Einblicke in unsere politische Ideenwelt bekommen und sehen, wie wir in der BVV und im Bezirksamt für Sie arbeiten. Das heißt, dass wir zwar eingebunden in die Union als ganzes sind; es jedoch durchaus für uns als Individuen sein kann, dass wir eben nicht alles mittragen, was Sie oder andere in unserer Mutterpartei als gegeben verorten. 

Also ganz wichtig, hier auf diesen Seiten äußern sich Kristina und Detlef Wagner und die sind in vollem Umfang für den Inhalt dieser Seiten verantwortlich.

Wenn vieles aber eben nicht alles, was Sie hier lesen sich trotzdem nach CDU anhört, liegt es dann daran, dass wir uns natürlich in dieser konservativen Partei  mit ihren christlichen Werten richtig aufgehoben fühlen.






13.10.2019 | DW und KW

Gesicht zeigen gegen Antisemitismus UND Rassismus!

Heute auf dem Bebelplatz in Berlin!

Unsere Verantwortung - Nie wieder - Never Again!


13.10.2019

Für den Bundesvorstand der Frauen in der CDA bestätigt!

Ich bin wieder in den Bundesvorstand der Frauen in der CDA gewählt

Gratulation an meine/ unsere Vorsitzende Karin Möhle. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit im Vorstand.


09.10.2019 | DW und KW

Anschlagsversuch auf Synagoge in Halle

Vermutlich Schüsse - Tote und Verletzte im Umfeld

Wir verurteilen diese Tat aufs schärfste!

Unsere Gedanken sind bei den Opfern und deren Angehörigen.
So etwas darf in meinem- in unserem Deutschland nicht geschehen.

Sollte sich herausstellen, dass rechte Kräfte diesen Anschlag zu verantworten haben noch eine sehr ernste Bitte an die AFD

ES WIRD ZEIT, SICH VON RECHTEN SCHARFMACHERN IN DIESER PARTEI DEUTLICH ZU DISTANZIEREN UND DIESE AUSZUSCHLIEßEN!!!


03.10.2019 | DW und KW

Wir begehen 29 Jahre Deutsche Einheit!

Lasst uns feiern!
Lasst uns gedenken!
Lasst uns innehalten!

Innehalten um uns zu erinnern, was die Deutsche Einheit für einen jeden von uns, für uns alle bedeutet.